Donnerstag, 14. Februar 2013

WUNDER
















        

















Alltägliche   Wunder...........
manchmal müssen wir einfach nur 
unsere Augen öffnen
einen Moment innehalten
und uns auf die Kleinigkeiten
konzentrieren......












Dinge wachsen und gedeihen:

Alltägliche Wunder !!!

















































Diese Bilder habe ich bereits vor einigen
Tagen gemacht,
inzwischen sind die Hyazinthen 
voll aufgeblüht
und verbreiten einen betörenden Duft
in meiner Küche













........möchte ich euch heute sagen!






Danke für eure lieben Kommentare zu meinem letzten Post !





Ach, es hat einfach gutgetan.....zu lesen, daß es vielen von euch genauso geht.
Ja, das ist eben die Sache mit der Theorie und der Praxis
und vor allem die Sache mit der Liebe !


( natürlich auch dem Mutterherz, den Verlustängsten und dem Loslassen )

Natürlich kam meine "Kleine" gesund, munter und unversehrt nach Hause.
Eiskalte Füsse, tausend Konfetti-Teilchen die überall im Haus
verteilt wurden und ein fröhliches Gesicht......



( na, genauso hatte ich es doch auch erwartet, oder war da irgendetwas von Sorgen etc.
im Gespräch ??????? )






Begrüßen möchte ich heute auch noch meine neuen Leser,
ich freu mich sehr über jeden von euch !!!








Und jetzt   -   jetzt geh`ich in meinen Keller !

NEIN - nicht weil ich mich so schäme oder so.

Ich muß entrümpeln....wir haben morgen SPERRMÜLL !


 Habt noch einen schönen VALENTINS  - Abend,

liebe Grüsse 

            Mia










Kommentare:

  1. Es ist so schön zu wissen, dass ich mit meinen Mutterängsten nicht allein dastehe! Ich wünsche Dir auch einen schönen Valentinstagabend...könnte mir aber dafür etwas Besseres vorstellen als Keller entrümpeln...;-) LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. und das sind genau diese Wunder, die das Leben lebenswert machen !!! LG Barbara

    AntwortenLöschen
  3. Ah, dann war die Angst gar nicht nötig gewesen.. ! :)
    Wunderschöne Bilder von der Hyazinthe!

    Liebe Grüße

    Dagi

    AntwortenLöschen
  4. Ein sehr schönes alltägliches Wunder hast du hier eingefangen. Den Spruch finde ich toll!
    Gruß Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  5. Hi, ich kann die Hyazinthe förmlich riechen. Magst du ihren Duft? Ich find ihn manchmal angenehm und manchmal geh ich laufen. :-)
    Hab ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße,
    Bianca

    AntwortenLöschen
  6. gott sei dank! ich konnte richtig mitfühlen. ob wir uns je daran gewöhnen das wir die kids nicht in watte einpacken könnnen? ich wünsch es uns...
    ♥lichst, marika
    ps: superschöne fotos

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Mia,

    du hast den richtigen Blick für das Kleine und Schöne.

    Sonnige Grüße

    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschöne Nahaufnahmen! Kann mir gut vorstellen, dass das Loslassen nicht so einfach ist. Du wirst das aber bestimmt gut hinkriegen und wie Du schon richtig sagst, man kann seine Lieben nicht vor allem beschützen, nur hoffen und vertrauen.
    Hab einen gemütlichen Sonntag!
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Mia,
    danke für deinen Besuch bei mir!
    Ich denke, ich muss jetzt auch endlich ein paar Hyazinthen kaufen - ich liebe diesen Geruch...auch wenn ihn viele einfach schrecklich finden...

    Ganz Liebe Grüße
    Catrin

    AntwortenLöschen
  10. Hej Mia - ich habe die Bilder aus dem net. Ein online-shop bot sie zum Verkauf an. Aber ich kaufe doch keine Bilder, wenn ich immer wieder wechseln will. Ich habe sie einfach kopiert und in der Grösse ausgedruckt, wie ich sie wollte. Glaubst du das ist gestattet? Dann mach es doch auch, ganz einfach ;-) LG Barbara

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Mia,

    ein liebevoller Post mit tollen Bildern.

    Liebe Grüße aus dem 7ten Stock, deine Katrin

    AntwortenLöschen