Freitag, 11. Oktober 2013

Friday - Flowerday




Heute ist  mal wieder
"Friday-Flowerday"
bei
und eeeendlich hab`ich`s auch mal wieder geschafft dabei zu sein
*freufreu*






Vom Straßenrand - gegenüber meiner Garage
sind diese kleinen Zweige.
Ich glaube es sind Liguster- Zweige.....
ich hab`s eben noch gegoogelt,
ich bin da leider nicht so ganz der Pflanzenkenner
*hüstel*
Auf jeden Fall machen sie sich gut in dem kleinen Väschen  *g*

Das Steintürmchen erinnert mich an unseren  Sommerurlaub........
dort am Strand habe ich diese flachen Steinchen
gesammelt
....zum Türmchen bauen



....das hat was beruhigendes  *lach*






Die Fotos  (mit den Zweigen )  stammen schon vom Wochenanfang - da gab es noch
ab und zu ein paar Sonnenstrahlen.
Gestern hätte ich glaub eher eine Infarot-Kamera gebraucht......bei uns war
das Wetter äußerst bescheiden !
Ist es bei euch auch so kalt geworden ????
Bin mal gespannt, wann der erste Schnee landet......









Hier kommt noch das versprochene

"Obazda" - Rezept 
von
meinem letzten Post




   Zutaten :        400g reifer Camembert
                                                                   50g weiche Butter
                                                                   200g Frischkäse ( Rahmstufe)
                                                                   100g feingehackte Zwiebel
                                                                   Salz, Pfeffer, Paprikapulver
                                                                   eventuell Kümmel
                                                                   6 EL helles Bier
                                                                   2 EL Schnittlauchröllchen
                            Den Camembert mit einer Gabel zerdrücken und Butter,
                            Frischkäse und Zwiebeln untermischen.
                            Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Kümmel würzen.
                            Zum Schluß das Bier unterrühren.
Da ich keinen Kümmel mag, hab ich ihn natürlich weggelassen
und es hat soooooooo gut geschmeckt !!!
Mmmhh, den wird ich am Wochenende auch nochmal machen. *g*
Ganz lieben Dank auch noch für eure lieben Kommentare
zu meinem "bayrischend Abend"....
ich hab`mich ( wie immer !!!) über jedes einzelne Wort gefreut !
Rutscht gut ins Wochenende rein......
liebe Grüsse,
 Mia




Kommentare:

  1. Einfach , schlicht und schööön . Diese Steintürmchen stehen bei uns auch überall herum , wir haben Tonnen ( gefühlt ) davon aus Dänemark mitgebracht .
    LG
    Antje

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, da ist ein ziemliches Unwort in deinem Post....Schnee......und ich glaube, seit gestern ist Schneechaos im Süd-Bayerischen Raum, dabei wollen meine Männer heute Alpen-Wanderwochenende starten.
    Deine Blätter sehen aus, wie Liguster und die grünen Beeren? Ist das unreifer Wein? Oder war das auch an dem Strauch, dann müssten die Beeren schwarz sein.
    Bist du aus Bayern, denn den Obazda gibt es immer im Fränkischen Biergarten oder auf der Erlanger Kerwa....dann gehört da noch ein große Brezel dazu, lecker.

    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Mia,
    wie schön und schön schlicht das aussieht. Gefällt mir sehr gut. Auch Deine Steintürme sind wunderschön.

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Ja, Ligusterzweige hast du da ergattert.
    Geh nächste Woche noch mal zu dem Strauch,
    dann könnten die Beeren ganz dunkelblau sein. So sehen meine jedenfalls schon aus ;o)
    Ich mag sie in beiden Farben!
    Liebe Grüße
    ute

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Mia,
    süße Türmchen hast du gebaut.
    Einfach und sehr effektiv!!!!
    Eine schöne schlichte Dekoration.
    und dein Rezept klingt klasse. Könnte ich jetzt verputzen, mit einem leckerem frischen Laugenbretzel...mmmhhh....
    Lieben Gruß von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Mia!
    Dein "Blumenensemble" ist heute schlicht und ergreifend.
    Eine ganz tolle Kombination. Gefällt mir total gut, denn Steintürme haben für mich auch immer etwas meditatives.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Mia, dein Grünzeug mit der Steinsammlung gefällt mir sehr gut , schlicht und kreativ.

    Meinen Obazten würze ich immer mit gemahlenen Kümmel.

    Liebe Seezwerggrüße

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Mia,
    Tatsächlich, schlicht und schön! Mir gefallen die Steintürme auch sehr gut. Am Kieselstrand aus Steinen Türme stapeln und Gesichter legen ist eine Lieblingsbeschäftigung von mir.
    Viele Grüße und ein schönes Wochenende wünscht Dir, Cora

    AntwortenLöschen
  9. Niedlich, dein Ligustersträußchen, liebe Mia und das Kieselsteintürmchen sieht auch toll aus !!! Ich liebe Kieselsteine und habe jede Menge davon....das muss ich auch mal machen...
    Viele herzliche Grüsse und ein schönes Wochenende, helga

    AntwortenLöschen
  10. So eine Vase habe ich auch! Ein Erbstück von meiner Oma und ich liebe sie :-)

    Vielen Dank für Deinen netten Kommentar!

    Herzliche Grüße vom Lebensknäuel

    AntwortenLöschen
  11. ...sehr stilvoll, dein kleines Arrangement,
    gefällt mir gut...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  12. Schlicht und hübsch!! Sieht super aus!
    Liebe Grüße
    Angela

    AntwortenLöschen
  13. Ausgesprochen hübsch...ich mag ja schlichte Blumenarrangements...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Mia,
    wie immer sehr schön und stilvoll :-)
    Ich wünsche dir noch ein gemütliches Wochenende :-)
    Ganz viele liebe Grüße sendet dir Urte

    AntwortenLöschen
  15. Ein sehr schönes Arrangement. Stein"türmchen" habe ich im Wallis auch gebaut... allerdings mit Felsbrocken. Davon werde ich dann am nächsten Sonntag berichten. :-)

    Herzliche Grüße, Katja

    AntwortenLöschen
  16. Deine Steinetürmchen haben mich so beeindruckt, dass ich heute auch eines gebaut habe :-))
    Liebe Grüße
    Angela
    www.krimserei.at

    AntwortenLöschen