Donnerstag, 30. Oktober 2014

OKTOBER


             O K T O B E R

Schon fast wieder vorbei ist dieser OKTOBER,
der uns im diesem Jahr doch wirklich verwöhnt hat.......

....mit gaaaanz viel Sonnenschein und warmen Temperaturen
( Mitte letzter Woche habe ich zum ersten Mal wieder Socken angezogen !!! )

Verwöhnt hat er uns aber auch mit fast unendlich vielen
Apfeln und Nüssen.
Bei uns gab es zig Apfelcrumble, Apfelmus und Apfelkuchen  *g*

Unsere ganzen Haselnüsse sind im Keller eingelagert und warten darauf
von fleißigen Händen geknackt und gemahlen zu werden.....









Collagen zusammenstellen macht mir immer viel Spaß,
deshalb schicke ich diese OKTOBER-Collage 
zu der lieben  Birgitt
( die immer vom letzten bis zum ersten Donnerstag im Monat solche Monatscollagen sammelt )


Im Oktober gab es ein paar kleine Neuerungen bei uns -
unsere Große ist jetzt Studentin
( erfreulicherweise hat sie einen Studienplatz in der Nähe bekommen und
kann so jeden Tag mit dem Zug hin- und herpendeln  )

und ich habe beruflich aufgestockt, d.h. ich arbeite jetzt wieder Vollzeit
( macht aber nur eine Stunde mehr am Tag für mich aus  *g* )

Das heißt aber für mich ganz klar :
a n d e r e Haushalts- Aufgaben- Verteilung !
Wie sieht das denn bei euch aus ?
Was erledigen denn eure Männer im Haushalt ?
Was übernehmen die Kinder ? 
Klappt das bei euch ohne feste Einteilung  oder habt ihr einen Plan ???

Manchmal klappt das ja richtig gut bei uns, aber dann gibt es immer wieder Zeiten,
da bleibt doch viel zu viel an mir alleine hängen  ;-(

Jetzt bin ich mal gespannt, wie das so bei euch läuft.....














Kommentare:

  1. hu,hu, Mia,
    na da wag ich mich mal an die Wahrheit, ich glaube es bleibt zu viel an mir hängen, bin so schlecht im Verteilen, wenn die Schule so viel abverlangt, .............., die Freundin noch wartet,..............,
    ich muss da mal was ändern, ich brauche echt ab und zu mal einen Anstupser! Danke!!!!!!!!!!
    Nur Mülleimerschleppen wird grundsätzlich abgegeben, da bin ich eisern ;O)
    Deine Kollage ist total stimmig - gefällt mir.
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Die Collage ist sehr fein und harmonisch, gefällt mir.
    Und bei uns bin ich ganz klar die "Mutti macht das schon".
    Pläne haben wir nicht, ich hole mir Hilfe wenn ich sie dringend brauche, sicher zu selten. Ist aber eigentlich ganz in Ordnung so. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Deine chillige Katze ist einfach super - auch mit Hörnern. Das Photo mit dem geschnittenen Apfel spricht mich sehr an. Unser dritter Sohn ist ebenfalls Neu-Student, weit weg von zu Hause. Beruflich gab es mir auch große Veränderungen, ich muss nun 3 Mal die Woche eine gute Autostunde ins Büro fahren. Hilfe im Haus: der jüngste Sohn (12) findet immer 1000 Ausreden, das war bei seinen älteren Brüdern irgendwie einfacher.
    herbstlich Judika

    AntwortenLöschen
  4. Sehr stimmige Collage von den Fotos her!
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  5. Doch, ich musste mich auch anders organisieren. Im letzten Jahr habe ich oft 60 Std. Pro Woche gearbeitet, weil ich ein grösseres Bauprojekt angenommen habe. Samstags musste die Familie ran, die Arbeiten wurden verteilt, jeder durfte das auswählen was er am liebsten macht und ich nahm dann noch den Rest. Als ich merkte, dass meine Erschöpfung zunehmend schlimmer wurde, habe ich die Notbremse gezogen und eine Putzfrau 2 Std. Die Woche organisiert. Sie nimmt mir nun seither die Badezimmer, das Staubsaugen und das Feuchtaufwischen der Böden ab. Bleibt für mich ja trotzdem noch mehr als genug übrig und staubsaugen 1 pro Woche reicht bei uns nie aus.. Aber ich merke wie sehr mich das erleichert und fragte mich oft, warum ich das nicht schon früher gemacht habe...ah ja, jetzt weiss ichs wieder, früher hatten wir schlicht kein Geld, da ich nur teilzeit arbeitete. Jetzt ist mein Arbeitspensum wieder etwas gesunken, aber die Putzfrau bleibt. Ich habe das Gefühl dass ich mich nicht mehr zerreissen muss, um alles zu schaffen. Da verzichte ich lieber auf anderes.
    Lg Carmen

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Mia,
    eine wunderschöne Collage ... ganz tolle Bilder.
    Seit die Kinder groß und zum Teil schon außer Haus sind, geht auch der Haushalt schneller von der Hand.
    Herzliche Grüße Alex

    AntwortenLöschen
  7. Toll, deine Collage.
    Sieht nach einem sehr schönen Oktober aus.
    Hoffen wir, dass der November auch so gut wird (mit einem arbeitsteilenden Mann wird es leichter ;-))
    Sonst sage ich zu diesem Thema lieber nichts, sonst rege ich mich zu sehr auf (weißte Bescheid!)
    Schöne Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  8. ...wunderschöne Momente deines Monats, liebe Mia,
    hast du da zusammen getragen...eine sehr schöne Collage...ich habe den Oktober auch als sehr schön und golden empfunden...
    ja wenn die Kinder langsam flügge werden, muß man auch die Hausarbeit neu strukturieren...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  9. Die Collage ist wunderschön geworden! Bei uns daheim ist es ziemlich ausgeglichen. Mein Mann kocht meistens am Wochenende, während ich mit den Hunden spazieren gehe, meine Tochter nimmt derzeit den neuen Staubsauger sehr gerne in die Hand - er ist besser als der alte. Söhnchen geht auch mal mit dem Müll runter.
    Ich wünsche dir viel Spaß bei deiner "Mehrarbeit"!
    LG Petra
    P.S. Schau mal bei deinen Blogverlinkungen bei dir am Blog und scrolle mal ganz weit runter. Da kommst du zu einer Blogverlinkung, die du glaube ich nicht so gerne hast?! Da sitzt ein nacktes Mädchen am Bett! (Der ursprüngliche Blog existiert nicht mehr!)
    LG Petra

    AntwortenLöschen